Philosophie

Unsere Philosophie Warum Second-Hand?

6 gute Gründe für Second-Hand und das Weiterverwenden von Kleidung und Spielsachen

Deshalb hier für Euch: einfache und einleuchtende Gründe, die für Second-Hand, Flohmarkt und die Wiederverwertung von gebrauchten Sachen –insbesondere Kleidung – sprechen:

1. „Gesunde Kleidung“
Babys und Kinder haben eine sehr empfindliche Haut.
Daher sind gebrauchte Kleidungsstücke besonders sanft da alle Schadstoffe bereits herausgewaschen sind. Dies ist besonders bei Neugeborenen und allergiegefährdeten Kindern ein wichtiger Punkt.

2. „Kinder wachsen schnell aus Kleidungsgrößen heraus“
Gerade Babys und kleine Kinder wachsen manchmal sehr schnell – oder überspringen scheinbar ein oder zwei Konfektionsgrößen! Das hat zur Folge, dass die teure Kleidung oft gar nicht viel getragen wird. Sie befindet sich deshalb oft noch in gutem, oder gar neuwertigem Zustand. Wir im Naseweis bekommen täglich solche Schätze angeboten: Gepflegt, gewaschen – sauber und preiswert … Gut für Dich – und für Dein Kind.

3. „Es schont Umwelt und Ressourcen“
Dies ist wohl einer der wesentlichsten und eindeutigsten Gründe. Verpackungsmüll wird eingespart! Second-Hand kommt in der Regel unverpackt. Egal ob es dabei um die komplette Baby-Erstausstattung bei Schwangeren oder die neue „Kindergarten-Regen-Zweit-Ausrüstung“ nach den großen Ferien geht. Bei uns kannst Du vieles günstig finden! Und dann stimmt auch noch der
Preis – dieses Gefühl – einfach unbezahlbar…

4.„Es ist deutlich günstiger als Neuware“
Vielleicht der offensichtlichste aller Gründe, die für Second-Hand sprechen. Für das Geld, das Du für EINE NEUE Bluse, Hose oder Jacke im Geschäft bezahlst, bekommst Du gleich mehrere Second-Hand-Artikel. Und dieser Vorteil summiert sich – besonders, wenn man in der Familie mehrere Kinder einzukleiden hat.

5. „Die echte Auswahl ist oft größer“
10 Umstandshosen sind bei uns 10 unterschiedliche Hosen! Wo im klassischen Einzelhandel ein Modell in 6 Größen und 4 Farben eben doch nur eine Hose ist – hast Du im gut sortierten Naseweis eine echte Auswahl.

6. „Second-Hand-Kleidung ist oft von sehr guter Qualität“
Hier braucht es natürlich einen guten Blick und auch etwas Vertrauen. Wenn Textilien bereits einige Zeit unbeschadet benutzt wurden und noch immer ansehnlich genug sind, dass man bereit ist sie zu kaufen und zu tragen – dann kann man durchaus davon ausgehen, dass man auch noch länger Freude daran haben wird.

Bei uns im Naseweis nehmen wir daher jedes einzelne Teil in die Hand und genau unter die Lupe. Fleckige, kaputte, riechende oder unmoderne Sachen nehmen wir gar nicht erst an.